Umfassend und spezialisiert zugleich

Die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie zeichnet sich heute durch Spitzenleistungen in der überregionalen Patientenbehandlung aus. Dies ist das konsequente Ergebnis einer sehr engen interdisziplinären Zusammenarbeit mit zahlreichen Facharztpraxen und den Fachabteilungen unseres Hauses, modernster technischer Ausstattung der diagnostischen und operativen Funktionsbereiche und wissenschaftlich unterlegter sowie erprobter Behandlungs- und Operationsmethoden. Gleichermaßen aber steht im Mittelpunkt unseres ärztlichen Handelns das körperliche und geistige Wohlergehen aller uns anvertrauten Patienten, denn Fürsorge und Zuwendung sind nach unserem Verständnis für den Erfolg einer individuellen Behandlung eine ebenso unverzichtbare Voraussetzung wie perfekte Technik.

In der chirurgischen Ambulanz werden, soweit von Ihrem Hausarzt noch nicht durchgeführt, die wesentlichen diagnostischen Maßnahmen getroffen und ein individueller Behandlungsablauf mit Ihnen und Ihren Angehörigen besprochen.

Zur umfassenden präoperativen Diagnostik steht gemeinsam mit den medizinischen Kliniken, den radiologischen Einrichtungen und niedergelassenen Spezialpraxen in enger Kooperation ein breites Spektrum modernster Untersuchungsverfahren zur Verfügung (z.B. Dickdarm- und Magenspiegelungen, Computertomographie, konventionelle Röntgenuntersuchungen, Kernspintomographie, Endosonografie, Ultraschall, Punktionsdiagnostik).

Wesentlicher Bestandteil unseres Behandlungsspektrums sind sogenannte visceralchirurgische Eingriffe, d.h. Operationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen sämtlicher Organe des Verdauungstraktes und des Bauchraumes. Viele Operationen sind dabei in minimal invasiver Technik möglich. Weitere Schwerpunkte der Chirurgischen Klinik liegen in der endokrinen Chirurgie (Körperdrüsen), der Behandlung von Leisten- und Bauchwandbrüchen, der Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen und der Kinderchirurgie.

Wöchentlich finden zusammen mit anderen Fachabteilungen unseres Hauses und niedergelassenen Spezialisten interdisziplinäre Tumorkonferenzen statt. Hier werden individuelle Therapiemöglichkeiten für Patienten mit bösartigen Erkrankungen ausgearbeitet.

Die Fachabteilung verfügt über 30 Betten, inklusive der Betten auf der interdisziplinären Intensivstation. Jährlich werden über 1.200 operative Eingriffe durchgeführt.

Sie sind herzlich eingeladen, sich über unser Behandlungs- und Leistungsspektrum sowie über unsere klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte zu informieren und so einen Eindruck von unserer Fachabteilung zu gewinnen.

Unser Behandlungsspektrum im Überblick

  • Alle Operationen gut- und bösartiger Erkrankungen von Speiseröhre und Magen
  • Dick- und Mastdarmoperationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen
  • Gallenblasen- und Blinddarmentfernungen
  • Implantationen von Herzschrittmachern, Portsystemen, Kathetern zur Peritonealdialyse und Aszitesableitung
  • Kinderchirurgie
  • Komplette oder Teilentfernungen der Milz
  • Laparoskopisches Lösen von Darmverwachsungen und Darmverschluss
  • Leber- und Bauchspeicheldrüsenoperationen bei Tumoren und Entzündung
  • Leisten-, Nabel- und Narbenhernienreparationen
  • Minimal invasive Operationen bei Nebennierentumoren
  • Minimal invasive Operationen des Brustkorbes
  • Minimal invasive Versorgung von Zwerchfellhernien („Sodbrennen“)
  • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenoperationen mit Neuromonitoring

Kleinere Eingriffe können auch ambulant durchgeführt werden, sofern keine wesentlichen Begleiterkrankungen vorliegen. Zahlreiche Behandlungen werden minimal invasiv durchgeführt.

Sprechstunde und Ambulante Behandlung

Montag und Donnerstag 14.00 bis 15.30 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Zweitmeinungssprechstunde
Bei schwerwiegenden Erkrankungen ist zur Auswahl der am besten geeigneten Therapie heute die Einholung einer zweiten Meinung üblich. Dazu ist nach vorheriger Terminvereinbarung Ihr persönliches Erscheinen mit allen zur Verfügung stehenden Unterlagen notwendig.

Kontakt

AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS
Allgemein-, Visceral- und Kinderchirurgie

Chefarztsekretariat
Martina Schake & Christiane Rendorf

Maulbeerallee 4
31812 Bad Pyrmont
T (05281) 99 - 16 01
F (05281) 99 - 16 13
Chirurgiethis is not part of the email@ NOSPAMbathildis.de

 

IHR ANSPRECHPARTNER

PD Dr. med. Gerhard Stöhr

PD Dr. med. Gerhard Stöhr

Chefarzt

Martina Schake

Martina Schake

Chefarztsekretariat

Christiane Rendorf

Christiane Rendorf

Chefarztsekretariat