Was müssen Sie mitbringen?

Das benötigen Sie während ihres Krankenhausaufenthaltes:

  • Ihren Kulturbeutel mit Hygieneartikeln wie Seife, Zahnbürste, Zahnpasta und Rasierzeug
  • eventuell Mittel zur Gebisspflege
  • Handtücher
  • persönliche Wäsche wie Schlafanzüge, Nachthemden, Unterwäsche und Bademantel
  • eventuell einen Trainingsanzug
  • Hausschuhe
  • von den Krankenkassen nicht erstattete Medikamente (z. B. rezeptfreie Arzneimittel, aber auch die „Pille“)
     

Bitte denken Sie auch an:

  • Ihre Versichertenkarte bei Kassenpatienten
  • Ihre Klinikcard bei Privatpatienten oder bei privater Zusatzversicherung
  • den Einweisungsschein in das Krankenhaus (auch bei Privatpatienten)
  • eine Liste der Medikamente, die Sie derzeit einnehmen (auch Inhalatoren, Augentropfen und rezeptfreie Arzneimittel) oder die Medikamente selbst
  • Untersuchungsbefunde, aktuelle Röntgen-, Computertomographie- oder Kernspintomographiebilder
  • Berichte von vorangegangenen Aufenthalten in anderen Kliniken
  • Patientenverfügung/Betreuungsvollmacht – falls vorhanden und gewünscht

Gestalten Sie ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich mit:

  • einem Walkman, CD-Player oder MP3-Player und Kopfhörern 
  • Musikkassetten, CDs und Hörbücher
  • Zeitschriften und Bücher
  • Briefpapier, Briefmarken und Adressbuch
     

Das sollten Sie zu Hause lassen:

  • Wertsachen
  • größere Geldbeträge
  • Laptop und Mobiltelefone

Hinweis: Keine Haftung für Privatbesitz