2G-Regelung für Besuche im Bathildiskrankenhaus

12. November 2021

Aufgrund der bundes- und landesweiten Corona-Entwicklung hat sich das AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS dazu entschieden die Maßnahmen zu erhöhen, um die Patienten:innen und Mitarbeitenden zu schützen. Deshalb gilt ab Freitag, den 12. November 2021 die 2G-Regelung für Besucher:innen.

Alle Patient:innen auf Normalstation können weiterhin eine Person festlegen, die sie in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr besucht. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Jeder Besucher bzw. jede Besucherin muss jedoch ab Freitag, den 12.11.21 vollständig geimpft oder genesen sein und dieses beim Sicherheitsdienst nachweisen. Nur in ganz besonderen Ausnahmefällen kann nach Abwägung durch den behandelnden Arzt/ durch die behandelnde Ärztin von dieser Regelung abgewichen werden.

Voraussetzung ist des Weiteren, dass die Besucher:innen keine typischen Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Zudem besteht während des gesamten Aufenthaltes eine FFP2-Maskenpflicht.

Alle Besucher:innen müssen eine Selbstauskunft unterschreiben. Dieses kann vor Ort geschehen oder das Formular kann vorab hier heruntergeladen werden und ausgefüllt mitgebracht werden.

Auf der Intermediate Care Station (T 05281/99 18 35) und auf der Intensivstation
(T 05281 / 99 18 30) sind Besuche weiterhin nur sehr eingeschränkt und nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung möglich.

Zum Schutz der Patient:innen sollte jedoch möglichst auf Besuche verzichtet werden und lieber ein Telefonat oder ein Videoanruf getätigt werden.