Kontakt
AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS BAD PYRMONT
Referat Fortbildung

Maulbeerallee 4
31812 Bad Pyrmont

(05281) 99 - 10 16

fortbildung@bathildis.de

Ihre Ansprechpartnerin
Laura Rehm

Laura Rehm

Referat Fortbildung

Fort- und Weiterbildung - Wir fördern Ihre Weiterentwicklung

Die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen ist ein wichtiger Baustein, um medizinischen und pflegerischen Neuerungen gerecht zu werden und sich auf dem aktuellen Stand zu halten. Wir bieten unseren Mitarbeitern aller Bereiche neben der Möglichkeit, an externen Seminaren teilzunehmen, ein breites Angebot an innerbetrieblichen Fortbildungen. Neben Präsenzschulungen steht unseren Mitarbeitern auch eine vielseitige Auswahl an interaktiven E-Learnings zur Verfügung. Diese sind auf unserer digitalen Lernplattform, der AGA Lernwelt, abrufbar.

AGA Lernwelt: Unsere digitale Lernplattform

Auf der digitalen Plattform sind alle angebotenen Fort- und Weiterbildung für unsere Mitarbeiter gebündelt. Hier stehen nicht nur Präsenzschulungen, sondern auch interaktive E-Learnings zur Verfügung.

Die Vorteile:

  • Einfache Anmeldung zu Präsenzschulungen
  • Überblick über zu absolvierende Pflichtfortbildungen
  • Interaktive und spannende E-Learnings
  • Individuelles Lernen

 

Ergänzend können unsere Mitarbeiter auch an Veranstaltungen von externen Anbietern und der AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG teilnehmen. Diese bietet Berufs­tätigen in Medizin, Pflege, Therapie, Psychologie, Sozialberufen, Heilpraxis und Betreuung sowie Angehörigen und Ehren­amtlichen ein breites Seminar- und Weiterbildungsprogramm zu den aktuellsten Themen in den Bereichen Gesundheitswesen und Altenhilfe mit dem Schwerpunkt Geriatrie.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte

Weiterbildungsermächtigungen für Facharztprüfungen

Hier finden Sie unsere Weiterbildungsermächtigungen und die damit verbundenen Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte.

Klinik für Allgemeinchirurgie

  • Basisweiterbildung Chirurgie:
    24 Monate (PD Dr. med. Gerhard Stöhr)
  • Viszeralchirurgie:
    48 Monate (PD Dr. med. Gerhard Stöhr)

Klinik für Anästhesiologie

  • Anästhesiologie:
    36 Monate, davon 1 Jahr nicht spezielle anästhesiologische Intensivmedizin (Dr. med. Joachim Hertel)
  • Notfallmedizin:
    6 Monate (Miriam Reichertz, Alexander Kitzmann)
  • Intensivmedizin in dem Gebiet Anästhesiologie:
    24 Monate (Dr. med. Joachim Hertel, Dr. med. Christopher Beck,
    Ewa-Maria Klimaszewska)
  • Spezielle Schmerztherapie in dem Gebiet Anästhesiologie:
    12 Monate (Dr. med. Joachim Hertel, Dr. med. Peter Venghaus)

Klinik für Gefäßchirurgie

  • Gefäßchirurgie:
    24 Monate (Dr. med. Ulrich Augenstein)

Klinik für Innere Medizin

  • Basisweiterbildung Innere Medizin:
    36 Monate (Dr. med. Jan Körfer)
  • Innere Medizin:
    12 Monate (Dr. med. Jan Körfer)

Klinik für Neurochirurgie

  • Neurochirurgie:
    72 Monate (Prof. Dr. med. Raphaela Verheggen)

Klinik für Neurologie

  • Neurologie:
    48 Monate inklusive 6 Monate intensivmedizinischer Versorgung (Dr. med. Peter Lüdemann, Dr. med. Hans-Jürgen Wessel)

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Orthopädie und Unfallchirurgie:
    48 Monate (Prof. Dr. med. Christoph von Schulze Pellengahr)
  • Basisweiterbildung Chirurgie:
    24 Monate (Prof. Dr. med. Christoph von Schulze Pellengahr)
  • Spezielle orthopädische Chirurgie:
    36 Monate (Prof. Dr. med. Christoph von Schulze Pellengahr)

Praxis für Radiologie

  • Radiologie:
    36 Monate (Dr. med. Ulrich Dorenbeck, Dr. med. Christian Mueller-Stahl, Dr. med. Tobias Bomhard)

Sonstige Bereiche

  • Klinische Pharmazie:
    36 Monate (Dr. Jens-Malte Bickert)