Kontakt
AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS BAD PYRMONT
Neurologie

Chefarztsekretärin
Beate Seemann

Maulbeerallee 4
31812 Bad Pyrmont

(05281) 99 - 16 71

(05281) 99 - 1675

neurologie@bathildis.de

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Peter Lüdemann

Dr. med. Peter Lüdemann

Chefarzt

Beate Seemann

Beate Seemann

Chefarztsekretärin

Neurologie - Vieles ist bei uns reine Nervensache

Herzlich willkommen in der Klinik für Neurologie!
Im Folgenden möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Sie mit unserem Leistungsangebot vertraut machen.
Etwa 3/4 unserer Patienten kommen als Notfall mit dem Rettungsdienst in unsere Klinik. Das andere Viertel mit einer stationären Einweisung vom Haus- oder Facharzt.

Wir behandeln bei stationärem Behandlungsbedarf sämtliche körperlich verursachten Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems einschließlich der Erkrankungen der Muskulatur. Zu den Erkrankungen zählen an erster Stelle die sogenannten „Paroxysmalen Störungen“ wie epileptische Anfälle, Migräne, Schwindel und Synkopen, deren einzelne Episode üblicherweise schon vorüber ist, bevor der Patient den Arzt erreicht.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von Bewegungsstörungen, zum Beispiel mit Botulinumtoxin oder die Diagnostik und Komplexbehandlung der Parkinsonkrankheiten.
Die jahrelange Expertise in der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Zentralnervensystems einschließlich der Multiplen Sklerose spiegelt sich im Zertifikat der DMSG wider. Weitere Angebote sind die Diagnostik von Hirnleistungsstörungen und Demenzen und die neurologische Tumor- und Schmerztherapie.

Für akute Schlaganfall-Patienten steht eine zertifizierte Stroke Unit mit sechs Betten zur Verfügung. Stroke Units sind Spezialstationen, auf denen Schlaganfall-Betroffene in den ersten Tagen nach ihrem Schlaganfall überwacht und therapiert werden. Mit dem Zertifikat werden Stroke Units ausgezeichnet, die nach definierten Qualitätsrichtlinien arbeiten. Die Behandlung auf der Stroke Unit erfordert ein gut organisiertes Zusammenspiel aller am Krankheitsprozess beteiligten Berufsgruppen.

Aufgrund der Komplexität des Gehirns und der Nervenzellen sind bei der Feststellung und Behandlung von neurologischen Krankheiten oft viele technische Untersuchungen nötig. Das Spektrum elektrophysiologischer Untersuchungen (EEG mit Videodoppelbildaufzeichnung, EMG, Evozierte Potentiale inkl. Magnetstimulation, Kipptischuntersuchung, Neurografie, Videonystagmografie) und intensiver Ultraschalldiagnostik (extra- und transkranielle Doppler- / Farbduplexsonografie, Muskel- / Nervensonografie, Restharnbestimmung) steht für unsere stationären Patienten genauso zur Verfügung wie für die vielfältigen Konsiliar- und Ambulanzaufgaben.

Für unsere Patienten werden die neurophysiologischen Untersuchungen ergänzt mit moderner Bildgebung in der Praxis für Radiologie des AGAPLESION MED. VERSORGUNGSZENTRUMS.

Gerne planen wir nach Absprache mit Ihnen möglichst frühzeitig die reibungslose Versorgung nach der Krankenhausbehandlung durch die weiterbehandelnden Haus- und Fachärzte oder Rehabilitationseinrichtungen sowie mit den ambulanten und stationären Pflegedienstleistern.

Leistungsspektrum

Schwerpunkt „Bewegungsstörungen“

  • Dystonien
  • Parkinson-Syndrome
  • Restless Legs Syndrom
  • Tremor

Schwerpunkt „Erkrankungen des zentralen Nervensystems“

  • Demenzen und kognitive Störungen
  • Entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems z.B. Multiple Sklerose
  • Hirntumore
  • Schlaganfall / Zerebrovaskuläre Erkrankungen

Schwerpunkt „Neuromuskuläre Erkrankungen“

  • Entzündliche Erkrankungen des peripheren Nervensystems
  • Motorneuronerkrankungen
  • Muskelkrankheiten
  • Polyneuropathien

Schwerpunkt „Paroxysmale Störungen“

  • Epilepsie
  • Narkolepsie
  • Schwindel
  • Synkopen

Schwerpunkt „Schmerztherapie“

  • Kopfschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Phantomschmerzen
  • Rückenschmerzen

Sprechstunden

Privatambulanz

Nach telefonischer Vereinbarung.

Neuro-Borreliose Ambulanz

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Neuro-Immunologische Ambulanz

Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr

Neuro-Onkologische Ambulanz

Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr

Multiple Sklerose Ambulanz

Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr

Spastik Ambulanz

Montag bis Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin unter T (05281) 99 - 15 53.

Unter bestimmten Voraussetzungen steht die Behandlung in unseren Spezialambulanzen auch gesetzlich Versicherten zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Zertifikate

STROKE UNIT mit sechs Betten
für akute Schlaganfallpatienten

Zentrum für
Multiple Sklerose

Zentrum für Botulinumtoxintherapie

Informationen